Logo
Gewerbeanmeldung, -ummeldung und -abmeldung
Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Thiele, Sarah 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Robin, Melanie 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Wienecke, Karin 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Palese, Simone 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Fromme, Tanja 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Der Beginn eines selbstständigen Betriebes im stehenden Gewerbe sowie der Betrieb einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle ist beim Bürgerbüro der Stadt Herzberg am Harz anzuzeigen.

Das gleiche gilt, wenn

  • der Betrieb verlegt wird,
  • der Gegenstand des Gewerbes gewechselt oder auf Waren oder Leistungen ausgedehnt wird, die bei Gewerbetreibenden der angemeldeten Art nicht geschäftsüblich sind, oder
  • der Betrieb aufgegeben wird.

Hinweis:
Bei Personengesellschaften (z. B. GbR, OHG, KG) ist jeder Gesellschafter anzeigepflichtig. Die Gewerbeanmeldung ist in diesen Fällen erst möglich, wenn Gewerbeanzeigen aller Gesellschafter vorliegen.

Wer ein erlaubnispflichtiges Gewerbe, z. B. Makler- oder Gaststättengewerbe, oder ein Handwerk betreiben will, hat bei der Anzeige die entsprechende Erlaubnis nachzuweisen bzw. die Handwerkskarte vorzulegen.

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
Nützliches, Wichtiges, Interessantes und Neues für Handwerksbetriebe, Lehrlinge und solche, die es werden wollen, erfahren Sie auf den Internet-Seiten der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen.
Anschrift:
Braunschweiger Straße 53
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 / 162-0
Telefax: 0 51 21 / 3 38 36

Gewerbesperrvermerk für Ausländer
Ausländer (Ausnahme: EU/EWR-Ausländer), die selbst eine gewerbliche Tätigkeit ausüben wollen, benötigen eine Aufenthaltsgenehmigung und eine Arbeitserlaubnis. Sollte die Aufenthaltsgenehmigung die Auflage "selbstständige Erwerbstätigkeit oder vergleichbare unselbstständige Tätigkeit nicht gestattet" enthalten, müssen sich die Betroffenen an die zuständige Ausländerbehörde wenden:

Landkreis Göttingen
Kreishaus Osterode am Harz
Herzberger Straße 5
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 960-0.

Zweitschriften von Gewerbeanzeigen
Zweitschriften von Gewerbeanzeigen sind im Bürgerbüro bei Vorlage eines Identitätsnachweises des Gewerbetreibenden gegen Gebühr erhältlich.


Notwendige Unterlagen

  • Gewerbemeldeformular,
  • Personalausweis oder Reisepass,
  • Handelsregisterauszug bei juristischen Personen (z.B. GmbH),
  • Erlaubnisnachweis bei erlaubnispflichtiger Tätigkeit,
  • Handwerkskarte bei Eintragung in die Handwerksrolle,
  • bei ausländischen Gewerbetreibenden Reisepass mit Aufenthaltserlaubnis bzw. -berechtigung,
  • In Einzelfällen aktuelles Führungszeugnis bzw. Auskunft aus dem Gewerbezentralregister.


Allgemeine Gebühren-Informationen

Gewerbeanmeldung, -ummeldung, -abmeldung

je Anzeige 21,00 €

Bei Personengesellschaften entsprechend der
Anzahl der Anzeigepflichtigen

je 21,00 €

Ausfertigung von Zweitschriften von Gewerbeanzeigen

je 15,00 €


Rechtsgrundlage

Gewerbeordnung (GewO)



Formulare
Gewerbeabmeldung   Details
Gewerbeanmeldung   Details
Gewerbeummeldung   Details


Stichwortsuche

Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
weitere Informationen
Veranstaltungen
[28.02.2018 09:30 Uhr]Internationaler Frauentag - Leider bereits ausgebucht
[08.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
[11.03.2018 15:00 Uhr]Info-Nachmittag
[11.03.2018 18:00 Uhr]Orgelkonzert zur Passionszeit
[13.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
Veranstaltungskalender
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
PendlerPortal
PendlerPortal